Christian Weinelt übernimmt Business Unit Leitung bei Infinigate

Rückkehr Christian Weinelt zu Infinigate

Zum 1. April 2019 ist Christian Weinelt als Business Unit Manager zu Infinigate zurückgekehrt. Nach einem knappen Jahr beim Wettbewerb ist es Infinigate gelungen, den sehr geschätzten Manager und Distributionsprofi für das eigene Unternehmen zurückzugewinnen.

Christian Weinelt wird neben der Leitung eines großen Vertriebsteams insbesondere den Ausbau des Cloud Business, das Infinigate mit dem Zukauf der Acmeo zum strategischen Thema gemacht hat, vertriebsseitig vorantreiben und steuern. Dafür bringt er jahrelange Distributionserfahrungen aus dem IT Security Geschäft mit, das er schon von 2013 bis 2018 bei Infinigate in ähnlicher Weise verantwortet hat.

Andreas Bechtold, Geschäftsführer der Infinigate Deutschland GmbH, sagt zum Wiedereinstieg von Christian Weinelt: „Für den schnellen Ausbau unseres Cloud Geschäftes brauchen wir sehr erfahrene Steuerleute: Sie müssen sowohl das IT-Security Geschäft in der Cloud sehr gut verstehen als auch in der Lage sein, aus unseren starken Teams bei Infinigate und Acmeo Synergien für die Partner zu entwickeln. Mit Christian Weinelt haben wir genau den Richtigen für diese Aufgabe gewonnen. Wir freuen uns sehr, dass er wieder mit an Bord ist.“