Infinigate und RadarServices bieten neuartige, gemanagte SOC Plattform für Partner

Infinigate hat für Deutschland, Österreich und die Schweiz einen Distributionsvertrag mit dem österreichischen Security Spezialisten RadarServices geschlossen.

Mit der Technologie von RadarServices lassen sich bereits heute auf einfache Weise SOCs (Security-Operation-Center) zu Überwachung, Analyse und zum Risikomanagement der Infrastruktur und IT Umgebungen bei Kunden realisieren. RadarServices bietet einen 360Grad Service, um IT&OT Infrastrukturen komplett zu durchleuchten. Hierzu stehen verschiedene Module wie SIEM, automatisierte Schwachstellenanalyse, Network Intrusion Detection und Sand Boxing zur Verfügung, die je nach Kundenanforderung frei kombiniert werden können.

Voraussichtlich ab Q4 stellt Infinigate exklusiv als nächsten Schritt eine Managed-SOC Lösung as a Service vor, welche nun endlich auch mittelständische Systemhäuser/MSPs in die Lage versetzt, ihren Kunden SOC-Dienste anzubieten bzw. ihre Managed-Security-Dienste deutlich zu erweitern.
Es ist vorgesehen, eine breite Anzahl an gängigen Security- und Infrastruktur Lösungen, die heute bei vielen Kunden im Einsatz sind, abdecken bzw. anbinden zu können.
Ein Teil des Betriebes kann von Infinigate und RadarServices übernommen werden, sodass Partner sich mit dem Kunden primär auf die Risikoanalyse, Optimierung und Beseitigung von Schwachstellen oder bereits vorhanden Sicherheitsvorfällen konzentrieren können.
Dies bedeutet für Partner, dass damit Technologie, permanente Schwachstellen Scans und SOC/ITSecurity Know-how vereint werden und nicht nur für große Unternehmen realistisch und leistbar sind, sondern auch für kleine und mittelständische Unternehmen.

Mit diesem Angebot eröffnet Infinigate vielen MSPs/MSSPs ein völlig neues Service-Spektrum, welches von Endkunden bereits heute mehr und mehr nachgefragt wird. Gründe hierfür sind die steigenden Anforderungen an kontinuierliches Risikomanagement in der IT als kritischer Faktor in Unternehmen sowie der immense Aufwand, den der Betrieb eines eigenen SOC bedeuten würde. Hierzu zählt vor allem auch der Mangel an erfahrenen Security-Spezialisten am Markt. Infinigate wird ihre Partner durch umfangreiche Trainings- und Unterstützungsmaßnahmen optimal begleiten, um diese neue Lösung bestmöglich beim Kunden zum Einsatz bringen zu können.
Interessierte Partner können sich auf folgender Seite in der Pre-Launch-Phase informiert halten und einen Know-how Vorsprung sichern: www.infinigate.de/hersteller/radarservices.html