Leihstellungsvereinbarung

» Die Leihstellung bleibt bis zum evtl. Kauf durch den Leihstellungsnehmer Eigentum der Infinigate Deutschland GmbH. Es handelt sich hierbei um eine Leihe nach §§ 598ff. BGB.

» Der Entleiher darf im gewählten Zeitraum die geliehene Sache, die im Eigentum des Verleihers steht nur im vertragsgemäßen Gebrauch nutzen und ohne die Erlaubnis des Verleihers den Gebrauch der Sache nicht Dritten überlassen, § 603 BGB. Der Entleiher ist verpflichtet, die Sache nach dem Ablauf der für die Leihe bestimmten Zeit zurückzugeben, dies gilt nach § 604 III BGB auch für Dritte.

» Auf das Kündigungsrecht des Verleihers nach § 605 BGB wird hingewiesen.

» Die Leihstellung muss mit der Originalverpackung und allen Zubehörteilen, (CD’s, Lizenzen etc.) nach Ablauf des ausgewählten Leihstellungszeitraums an Infinigate Deutschland GmbH zurückgesandt werden (dabei ist das Eingangsdatum entscheidend). Der Zeitraum beginnt mit dem Zeitpunkt des Versands durch Infinigate Deutschland GmbH.

» Für den Fall, dass die Leihstellung nicht vollständig und in einwandfreiem Zustand in der Originalverpackung bis zum vereinbarten Zeitpunkt an uns zurückgesandt wurde, behalten wir uns die Berechnung des aktuellen Händler-Einkaufspreises vor.

» Im Falle von fehlenden Komponenten (Kabel, Anschlussteile, fehlender Lizenzzettel, CD, o.ä.) oder veränderter bzw. nicht zurücksetzbarer Kennwörter behalten wir uns eine Abschlagszahlung in Höhe von 99€ für die entstandene Wertminderung und Aufwandsentschädigung vor. Jeder im Rahmen der Versendung und Nutzung der Leihstellung entstandene sonstige Schaden muss der Infinigate Deutschland GmbH in voller Höhe durch den Leihstellungsnehmer ersetzt werden.

» Ein Öffnen der Appliance oder eine Beschädigung eines Siegels ist in jedem Fall untersagt.

» Der Leihstellungsnehmer stellt sicher, dass auf den zurückgesandten Leihstellungsgeräten keine persönlichen, firmeninternen oder sonstige sensiblen Daten mehr gespeichert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass die zurückgesendeten Leihstellungsgeräte ohne weitere Prüfung an den (ausländischen) Hersteller zurückgeschickt werden. Software (auch Demo-Software) muss ggf. komplett von den Testrechnern entfernt werden. Voreingestellte Kennwörter dürfen nicht geändert werden. Im Weiteren gelten ggf. Leihstellungs-/Eval-Vereinbarungen des/der Hersteller.

» Des Weiteren gelten die Datenschutzrichtlinie für den elektronischen Geschäftsverkehr sowie die Dienstleistungs- Informationspflichten-Verordnung und die e-Commerce-Richtlinie.

Rücksendesadresse für Leihstellungen:

Infinigate Deutschland GmbH
Ladehof
Karl-Hackl-Str. 
85540 Haar

 

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Haben Sie noch Fragen zu unseren Leihstellungen? Unser Vertrieb steht Ihnen zur Verfügung.